Wir über uns


Ziele des Fachforums gegen häusliche Gewalt

Das Fachforum gegen häusliche Gewalt im Kreis Herford ist ein multiprofessioneller Zusammenschluss unter der Schirmherrschaft des Landrates, das 2003 gegründet wurde.

Ziel der Arbeit des Fachforums ist es:

  • den Schutz der Betroffenen von häuslicher Gewalt – überwiegend Frauen und Kinder- zu verbessern,
  • die Ächtung von häuslicher Gewalt u.a. durch kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit voranzubringen und
  • eine Optimierung der Vernetzung und Kooperation bei der Verbesserung der Hilfs- und Unterstützungsangebote.

Das Koordinierungsteam trifft sich monatlich zur Umsetzung der Ziele gegen häusliche Gewalt und lädt zweimal im Jahr zu Fachforen mit aktuellen Themen zu häuslicher Gewalt ein.

Mitglieder des Koordinierungsteams:

Zurzeit setzt sich das Koordinierungsteam des Fachforums gegen Häusliche Gewalt wie folgt zusammen:

  • Gleichstellungsstelle des Kreises Herford
  • Gleichstellungsstelle der Stadt Enger
  • Gleichstellungsstelle der Stadt Bünde
  • Gleichstellungsstelle des Klinikums Herford
  • Allgemeiner Sozialer Dienst Kreis Herford
  • Frauenhaus Herford e.V.
  • Opferschutzbeauftragte der Kreispolizeibehörde Herford
  • Skf e.V. Trennungs- und Scheidungsberatung
  • AWO – Fachdienste für Migration und Integration
  • Erziehungsberatungsstelle des Kreises Herford
  • Femina vita Mädchenhaus e.V.
  • Frauenberatungsstelle und Notruf e.V.
  • Klinikum Herford – Psychiatrie
  • Ev. Jugendhilfe Schweicheln

Grundsätzlich ist das Koordinierungsteam offen für weitere Einrichtungen, die aktiv mitarbeiten wollen. Über die Aufnahme entscheidet das Koordinierungsteam mit einfacher Mehrheit.

Nach oben